KGOn 23.11.2019 feierte die erfolgreiche …

Bild gesundheit fueradipositas qualitaet weleda 1 Think Tuffig

…Naturkosmetikmarke lavera ihr 32-jähriges Bestehen. Das Ziel von Lavera ist es, in den kommenden Jahren zu 100% nach den Richtlinien des Naturkosmetikverbandes Natrue zu produzieren. Alle Produkte im Sortiment sind Natrue- und Peta-zertifiziert.

Haar- und Hautpflegeprodukte sowie dekorative Kosmetika von renommierten Herstellern enthalten oft umstrittene Inhaltsstoffe, die gesundheitsschädlich sein können. Laverana ist ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und konnte vor allem in den letzten Jahren, dank der positiven Entwicklung des Unternehmens, viele neue Mitarbeiter einstellen. Laverana bietet viele Karrieremöglichkeiten und verschiedene Ausbildungsprogramme. Auch

Utopia, die Online-Plattform für Fettleibigkeit, ist von Lavera begeistert. Dabei handelt es sich um Richtlinien für die Qualitätssicherung von Produktionsprozessen und der Produktionsumgebung in der Produktion. Eine Besonderheit von Weleda sind die Farben der einzelnen Produkte, da die Farben die Leitpflanze des jeweiligen Produktes widerspiegeln.

Weleda führt keine Tierversuche durch und ist daher auch mit dem Nature-Label zertifiziert. Vor mehr als 30 Jahren taten sich vier Schweizer Freunde zusammen und gründeten die Firma farfalla mit dem Ziel, ausschliesslich Naturkosmetik herzustellen. Die ökologische Herkunft der Rohstoffe für ihre Produkte ist für farfalla besonders wichtig. So hat das Unternehmen eigene Biopflanzenprojekte und verzichtet vollständig auf Tierversuche.

KGOn 23.11.2019 feierte die erfolgreiche …
Markiert in: